11.05.2013 - 18:39
Es war das Jahr 2010. Die Laufreise sollte weiter gehen und so kam
es zu der zweiten Auflage! Eine Auflage die einiges zu ändern hatte. Beide Läufer
fanden sehr sehr selten Zeit zum laufen und so kam es erst am 04.07
zum ersten Lauf der Saison. Die Saisoneröffnung beim Run´n´Rock in Bochum ging
unüberraschenderweise an den bis dahin amtierenden Meister.
Wenn jetzt einer gesagt hätte Radonaktiv kommt noch ran und wird der neue Meister,
den hätte man ihn wohl als gekauft oder irre abstempeln. Wie auch immer.

Man weiß nicht wie es wäre wenn man mehr Läufe absolviert hätte.
Wäre jedeoch nur die 10Km. Distanz auf der Agenda, so wäre mit einer großen
Wahrscheinlichkeit Schattenreiter wieder auf dem Treppchen!
Aber soweit sollte man nicht denken, denn dasselbe gilt nämlich auch
für die erste Saison. Eine von den Disziplinen für beie Parteien ausgeglichene Saison.
Keiner hatte so irgendwelche Vor- oder Nachteile. Am 28.11 ging es
zum ersten Doppeldiszipliner nach Herten und beide Läufer absolvierten den ersten
Doppeldiszipliner bei den "Bertlicher Straßenläufen"! Radonaktiv war von Beginn an
der deutlich bessere und schnellere Läufer und machte den Sack zu. Zum ersten
mal kam Radonaktiv bei einem Zweikampf vor Schattenreiter ins Ziel und die Differenz
der Zeiten Beider Läufer war utopisch! Damit waren die Stärken beider Läufer
ins Tagelicht gerückt und fortan wurden die Zweikämpfe folgenderweise betittelt:
"Schnelligkeit gegen Ausdauer" so oder so ähnliche Betittelungen fanden ihren Platz,
um die Beiden "thedaemon.de" Läufer im Zweikampf zu annoncieren.

Beim Bertlicher Straßenlauf stellte Schattenreiter zugleich zwei negativ Rekorde auf,
die er bis Heute noch hält! Und die Siegesserie von Radonaktiv auf diesen
beiden Distanzen, die ihm sein erstes Titel beschert haben, läuft ungebrochen weiter!
Somit war es auch die erste Saison in der drei verschiedene Distanzen gelaufen wurden,
also zwei mehr als das Jahr davor, die auch erst in dieser Saison das erste mal
angegangen wurden. Alle der drei Läufe wurden das erste mal absolviert und somit hatte
diese Saison etwas einzigartiges, das es zu 100% aus neuen Läufen bestand.
Dies gabs die Jahre danach nicht mehr, auch wenn viele neue Läufe es auf
den Saisonplaner geschafft haben, bleibt dies einmalig.


Siegerpose von Radonaktiv



Mit 2zu1 entschied Radonaktiv aus eigener Kraft diese Meisterschaft
für sich und nach zwei Jahren kamen Beide auf ihre Kosten!


Die negativen Rekorde: (Schattenreiter)
7,5Km.: 43:46Min. - Pace: 5:50,13Min.
5Km.: 33:12Min. - Pace: 6:39,2Min.

Beide Läufer haben in dieser Saison jeweils 22,5 Wettkampfkilometer absolviert!!!

Somit überreichen wir Radonaktiv offiziell die Trophäe für die 2.Meisterschaftssaison.
Inoffiziell war diese natürlich schon deutlich früher ausgehändigt worden.

Neues Jahr – neuer Champion – Burak "Radonaktiv" Besok

Wir gratulieren Dir ganz herzlich zu einer derart großen Leistung und sind uns sicher
das weitere Folgen!
Zufallsbild
Wer wird Deutschermeister 18/19?
VFL Wolfsburg
Bayer Leverkusen
Vfb Stuttgart
Eintracht Frankfurt
FC Bayern München
RB Leipzig
Schalke 04
Borussia Mönchengladbach
Borussia Dortmund
Andere! (Kommentieren)